Kontakt:

Hekatron Gesellschaften
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info@hekatron.de

Gesucht nach "Jobs".Es wurden 1 Ergebnisse in 1 Millisekunden gefunden.Zeige Ergebnisse 1 bis 1 von 1.
Ergebnisse pro Seite:
  1. Schüler
    Relevanz:
     
    100%

    Schüler Unsere Einstiegsmöglichkeiten für Schüler Wetten, dass wir Dir schon mal aufgefallen sind? Denn sicherlich hast Du bei Dir zu Hause, in der Schule oder in öffentlichen Gebäuden die Rauchmelder an der Decke oder die Brandmeldeanlagen neben Türen bemerkt. Seit mehr als 50 Jahren sind wir mit unseren Produkten führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Diesen Vorsprung wollen wir auch künftig halten. Daher brauchen wir Dich! Einblicke Einblicke Bei Hekatron beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was die Arbeit bei Hekatron so einzigartig macht. Von der Formel bis zum Würfel: 39 Auszubildende haben wir aktuell. Bettina Deckler (24) und Felix Willi (17) sind zwei davon. Seit fast einem Jahr werden sie bei uns zum Elektroniker ausgebildet. Schon jetzt können sie ihre ersten blinkenden Entwicklungen zeigen.  Geschäftiges Treiben in unserer Auszubildendenwerkstat: Felix schaut sich einen Kondensator an, einen Tisch weiter sitzt Bettina an einer Excel-Tabelle. Vier Azubis feilen ein paar Meter weiter an ihren Projekten. „Mir macht das richtig Spaß hier“, sagt Felix. „Ich kann alleine arbeiten oder im Team.“ Brauche er Hilfe, sei immer jemand da, ein Ausbilder oder ein Azubikollege. Auch Bettina, derzeit unsere einzige weibliche Elektroniker-Auszubildende fühlt sich wohl: „Man wird hier ernst genommen.“ Sie könne mitentscheiden und habe viel Freiraum. Den nutzen die Azubis gerne: Schon nach einem Jahr haben sie eigene Erfindungen vorzuzeigen: Bettina hat einen handgroßen Zufallswürfel gebaut, der auf Knopfdruck eine Zahl generiert, Felix einen LED-Würfel, der grün blinkt. Das gute Miteinander gefällt den beiden, genau wie die Arbeit im Betrieb: „Früher sind mir Mathe, Chemie und Physik schwergefallen, heute habe ich Spaß daran“, schwärmt Bettina. „Die Formeln waren in der Schule Theorie, jetzt ergeben sie einen Sinn“, ergänzt Felix. Nach der Ausbildung würde er gerne studieren. Bettina will bei uns bleiben. In Kürze bekommt sie Verstärkung: Ab September gibt es zwei weitere weibliche Elektroniker-Auszubildende im Unternehmen. Schülerpraktikum Schülerpraktikum Du weißt noch nicht, ob Du zu Hekatron oder Hekatron zu Dir passt? Kein Problem: Wir bieten Dir ein mehrtägiges Praktikum zur Orientierung oder als Vorbereitung für Deine Ausbildung – inklusive Bewerbertraining – an. In dieser Zeit lernst Du unterschiedliche Abteilungen kennen und kannst Dir schon mal einen Einblick in unser Unternehmen verschaffen. Und das Beste: Die Betreuung übernehmen unsere Auszubildenden – da bist Du mit all Deinen Fragen gleich an der richtigen Stelle. Folgende Praktikumsplätze bieten wir Schülern an: Technische Schnupperpraktika ganzjährig auf Anfrage: Erlebe den Arbeitsalltag eines technischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah und erhalte praxisnahe Einblicke in die moderne Technik. Erlerne den Umgang mit elektronischen Bauelementen und sammle Erfahrung im Umgang mit einem Micro-Controller. Beweise Dich durch eigene Entwicklung und Aufbau einer Schaltung und erhalte Tipps für den Einstieg ins Arbeitsleben. Kaufmännische Schnupperpraktika in den Oster- und Herbstferien: Erlebe den Arbeitsalltag eines kaufmännischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah mit, erhalte Einblicke in die Unternehmensstruktur und durchlaufe gemeinsam mit unseren Auszubildenden verschiedene kaufmännische Abteilungen. Beweise Dich außerdem mit eigenen Voraussetzungen: Sende uns Deine Kurzbewerbung in Form eines Motivationsschreibens, eines Lebenslaufs und des letzten Schulzeugnisses. Zur Stellenbörse Ausbildung Ausbildung Wir bieten Vielfalt Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Nach der Grundausbildung, in der Du die Bandbreite der Möglichkeiten kennenlernst, fördern wir Dich anhand Deiner persönlichen Stärken und Interessen. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass Du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Technische Ausbildungsberufe Wir haben Jobs für echte Macher: Du bist ein Tüftler? Du bist technisch begabt und Naturwissenschaften beherrschst Du im Schlaf? Du hast Spaß an technischen Geräten oder Systemen? Dann könntest Du bestens zu uns passen. Mit unseren technischen Ausbildungsberufen steht Dir die Zukunft offen – inklusive Weiterqualifizierung als Techniker oder Meister. Elektroniker/in für Geräte und Systeme Industrieelektriker/in für Geräte und Systeme Kaufmännische Ausbildungsberufe Wir suchen frische Organisationstalente! Du behältst selbst in stressigen Situationen den Überblick? Du bist vielfältig interessiert und magst es, wenn alle Fäden bei Dir zusammen laufen? Als Kommunikationsgenie und Teamplayer bist Du bei uns genau richtig. Wenn Du mehr willst, kannst Du zudem die Zusatzqualifikation anstreben und eine Zeit im Ausland verbringen. Industriekaufmann/-frau mit und ohne Zusatzqualifikation Zur Stellenbörse Duales Studium Duales Studium Bachelor und Master? Du entscheidest! Bei Hekatron hast Du die Wahl zwischen drei Bachelor-Studiengängen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach. Die Studiengänge an der DHBW Lörrach sind international anerkannt. Jeder Studiengang dauert 3 Jahre. Für Abwechslung sorgen die jeweils dreimonatigen Lernblöcke: Auf eine dreimonatige Theoriephase in der DHBW folgt immer eine dreimonatige Praxisphase in einer unserer Abteilungen. Nach jeder Theoriephase schreibst Du Deine Klausuren. Hinzu kommen zwei Projektarbeiten und die Bachelor-Thesis, die Du bei uns schreibst und dann an der DHBW vorstellst, wo sie beurteilt wird. Nach dem Bachelor-Abschluss kannst Du Dich zudem weiterqualifizieren: Die DHBW Lörrach bietet Masterprogramme an, die berufsbegleitend und in enger Zusammenarbeit mit uns stattfinden. So kannst Du Dich weiterqualifizieren, während Du bei uns Karriere machst. Technisches Studium Technik und Naturwissenschaften sind genau Dein Ding? Darüber hinaus darf es sogar ein bisschen Betriebswirtschaftslehre sein? Dann könnten Dir unsere beiden DH-Studiengänge einen vielversprechenden Start in Deine berufliche Zukunft bieten. Neben fundiertem Grundlagenwissen in Technik und Ingenieurwissenschaften wirst Du punktgenau auf die Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereitet.  Bachelor of Engineering - Elektrotechnik Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik - Application Management Betriebswirtschaftliches Studium Jung-Manager bitte vortreten! Du durchschaust betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast Lust auf Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personal? Dann komm zu uns – das DH-Studium an der DHBW Lörrach in Kombination mit der Praxis in unseren Abteilungen macht Dich fit für die Zukunft! Bachelor of Arts BWL - Industrie Zur Stellenbörse Einblicke Bei Hekatron beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was die Arbeit bei Hekatron so einzigartig macht. Von der Formel bis zum Würfel: 39 Auszubildende haben wir aktuell. Bettina Deckler (24) und Felix Willi (17) sind zwei davon. Seit fast einem Jahr werden sie bei uns zum Elektroniker ausgebildet. Schon jetzt können sie ihre ersten blinkenden Entwicklungen zeigen.  Geschäftiges Treiben in unserer Auszubildendenwerkstat: Felix schaut sich einen Kondensator an, einen Tisch weiter sitzt Bettina an einer Excel-Tabelle. Vier Azubis feilen ein paar Meter weiter an ihren Projekten. „Mir macht das richtig Spaß hier“, sagt Felix. „Ich kann alleine arbeiten oder im Team.“ Brauche er Hilfe, sei immer jemand da, ein Ausbilder oder ein Azubikollege. Auch Bettina, derzeit unsere einzige weibliche Elektroniker-Auszubildende fühlt sich wohl: „Man wird hier ernst genommen.“ Sie könne mitentscheiden und habe viel Freiraum. Den nutzen die Azubis gerne: Schon nach einem Jahr haben sie eigene Erfindungen vorzuzeigen: Bettina hat einen handgroßen Zufallswürfel gebaut, der auf Knopfdruck eine Zahl generiert, Felix einen LED-Würfel, der grün blinkt. Das gute Miteinander gefällt den beiden, genau wie die Arbeit im Betrieb: „Früher sind mir Mathe, Chemie und Physik schwergefallen, heute habe ich Spaß daran“, schwärmt Bettina. „Die Formeln waren in der Schule Theorie, jetzt ergeben sie einen Sinn“, ergänzt Felix. Nach der Ausbildung würde er gerne studieren. Bettina will bei uns bleiben. In Kürze bekommt sie Verstärkung: Ab September gibt es zwei weitere weibliche Elektroniker-Auszubildende im Unternehmen. Schülerpraktikum Du weißt noch nicht, ob Du zu Hekatron oder Hekatron zu Dir passt? Kein Problem: Wir bieten Dir ein mehrtägiges Praktikum zur Orientierung oder als Vorbereitung für Deine Ausbildung – inklusive Bewerbertraining – an. In dieser Zeit lernst Du unterschiedliche Abteilungen kennen und kannst Dir schon mal einen Einblick in unser Unternehmen verschaffen. Und das Beste: Die Betreuung übernehmen unsere Auszubildenden – da bist Du mit all Deinen Fragen gleich an der richtigen Stelle. Folgende Praktikumsplätze bieten wir Schülern an: Technische Schnupperpraktika ganzjährig auf Anfrage: Erlebe den Arbeitsalltag eines technischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah und erhalte praxisnahe Einblicke in die moderne Technik. Erlerne den Umgang mit elektronischen Bauelementen und sammle Erfahrung im Umgang mit einem Micro-Controller. Beweise Dich durch eigene Entwicklung und Aufbau einer Schaltung und erhalte Tipps für den Einstieg ins Arbeitsleben. Kaufmännische Schnupperpraktika in den Oster- und Herbstferien: Erlebe den Arbeitsalltag eines kaufmännischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah mit, erhalte Einblicke in die Unternehmensstruktur und durchlaufe gemeinsam mit unseren Auszubildenden verschiedene kaufmännische Abteilungen. Beweise Dich außerdem mit eigenen Voraussetzungen: Sende uns Deine Kurzbewerbung in Form eines Motivationsschreibens, eines Lebenslaufs und des letzten Schulzeugnisses. Zur Stellenbörse Ausbildung Wir bieten Vielfalt Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Nach der Grundausbildung, in der Du die Bandbreite der Möglichkeiten kennenlernst, fördern wir Dich anhand Deiner persönlichen Stärken und Interessen. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass Du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Technische Ausbildungsberufe Wir haben Jobs für echte Macher: Du bist ein Tüftler? Du bist technisch begabt und Naturwissenschaften beherrschst Du im Schlaf? Du hast Spaß an technischen Geräten oder Systemen? Dann könntest Du bestens zu uns passen. Mit unseren technischen Ausbildungsberufen steht Dir die Zukunft offen – inklusive Weiterqualifizierung als Techniker oder Meister. Elektroniker/in für Geräte und Systeme Industrieelektriker/in für Geräte und Systeme Kaufmännische Ausbildungsberufe Wir suchen frische Organisationstalente! Du behältst selbst in stressigen Situationen den Überblick? Du bist vielfältig interessiert und magst es, wenn alle Fäden bei Dir zusammen laufen? Als Kommunikationsgenie und Teamplayer bist Du bei uns genau richtig. Wenn Du mehr willst, kannst Du zudem die Zusatzqualifikation anstreben und eine Zeit im Ausland verbringen. Industriekaufmann/-frau mit und ohne Zusatzqualifikation Zur Stellenbörse Duales Studium Bachelor und Master? Du entscheidest! Bei Hekatron hast Du die Wahl zwischen drei Bachelor-Studiengängen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach. Die Studiengänge an der DHBW Lörrach sind international anerkannt. Jeder Studiengang dauert 3 Jahre. Für Abwechslung sorgen die jeweils dreimonatigen Lernblöcke: Auf eine dreimonatige Theoriephase in der DHBW folgt immer eine dreimonatige Praxisphase in einer unserer Abteilungen. Nach jeder Theoriephase schreibst Du Deine Klausuren. Hinzu kommen zwei Projektarbeiten und die Bachelor-Thesis, die Du bei uns schreibst und dann an der DHBW vorstellst, wo sie beurteilt wird. Nach dem Bachelor-Abschluss kannst Du Dich zudem weiterqualifizieren: Die DHBW Lörrach bietet Masterprogramme an, die berufsbegleitend und in enger Zusammenarbeit mit uns stattfinden. So kannst Du Dich weiterqualifizieren, während Du bei uns Karriere machst. Technisches Studium Technik und Naturwissenschaften sind genau Dein Ding? Darüber hinaus darf es sogar ein bisschen Betriebswirtschaftslehre sein? Dann könnten Dir unsere beiden DH-Studiengänge einen vielversprechenden Start in Deine berufliche Zukunft bieten. Neben fundiertem Grundlagenwissen in Technik und Ingenieurwissenschaften wirst Du punktgenau auf die Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereitet.  Bachelor of Engineering - Elektrotechnik Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik - Application Management Betriebswirtschaftliches Studium Jung-Manager bitte vortreten! Du durchschaust betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast Lust auf Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personal? Dann komm zu uns – das DH-Studium an der DHBW Lörrach in Kombination mit der Praxis in unseren Abteilungen macht Dich fit für die Zukunft! Bachelor of Arts BWL - Industrie Zur Stellenbörse