Kontakt:

Hekatron Gesellschaften
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info@hekatron.de

Gesucht nach "test".Es wurden 8 Ergebnisse in 2 Millisekunden gefunden.Zeige Ergebnisse 1 bis 8 von 8.
Ergebnisse pro Seite:
  1. Bachelor of Arts (w/m) BWL - Industrie
    Relevanz:
     
    100%

    Bachelor of Arts (w/m) BWL - Industrie Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Aufgaben Du interessierst Dich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Dieser Studiengang vermittelt Dir fundierte Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und zeigt Dir Management-Fertigkeiten auf. In Deinem Grundstudium lernst Du die ganze Bandbreite eines Industrieunternehmens kennen – von Materialwirtschaft und Logistik, Marketing und Vertrieb, Personalmanagement und Organisation bis hin zu Finanz- und Rechnungswesen und Controlling. Das in der Theorie Erlernte kannst Du in deiner Praxisphase um Unternehmen anwenden. Dabei wirst du aktiv ins Tagesgeschäft eingebunden und bearbeitest eigene Projekte. Im Vertiefungsstudium hast Du dann die Möglichkeit, Dich in zwei Bereichen zu spezialisieren. Ausbildungsdauer und -ablauf Dauer: 3 Jahre Vorlesung: Theorie- und Praxisphasen im quartalsweisen Wechsel Prüfungen: Klausuren zum Ende jeder Theoriephase, 2 Projektarbeiten im Grundstudium (2. Und 4. Semester), Bachelor-Thesis im 6. Semester Schulische Voraussetzungen Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) BWL-Vorkenntnisse Bewerbung Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns neben Deinem Anschreiben und Lebenslauf auch Kopien Deiner Zeugnisse zu. Am liebsten sind uns Bewerbungen ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, möglichst bis Anfang September. Zur Jobbörse

  2. Bachelor of Engineering (w/m) - Elektrotechnik
    Relevanz:
     
    100%

    Bachelor of Engineering (w/m) - Elektrotechnik  Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Aufgaben Du hast Spaß an Technik und Naturwissenschaften? Dann könntest Du unser nächster Absolvent im Studiengang Elektrotechnik für Elektronik sein. Im zweijährigen Grundstudium lernst Du die allgemeinen Ingenieurwissenschaften bzw. naturwissenschaftlichen Grundkenntnisse in der Elektronik, Digitaltechnik und Mikroprozessortechnik sowie in der Informatik intensiv kennen. Anschließend folgt die einjährige Vertiefung in der Studienrichtung Elektrotechnik. Ausbildungsdauer und -ablauf Dauer: 3 Jahre Vorlesung: Theorie- und Praxisphasen im quartalsweisen Wechsel Prüfungen: Klausuren zum Ende jeder Theoriephase, 2 Projektarbeiten im Grundstudium (2. Und 4. Semester), Bachelor-Thesis im 6. Semester Schulische Voraussetzungen Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife)  Bewerbung Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns neben Deinem Anschreiben und Lebenslauf auch Kopien Deiner Zeugnisse zu. Am liebsten sind uns Bewerbungen ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, möglichst bis Anfang September. Zur Jobbörse

  3. Bachelor of Engineering (wm) - Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik
    Relevanz:
     
    100%

    Bachelor of Engineering (wm) - Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Aufgaben Technik und Betriebswirtschaft interessieren Dich gleichermaßen? Dann könntest Du Dich in diesem Studium wohlfühlen. Als Student des Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Elektrotechnik lernst Du technische Fragen auch unter Berücksichtigung von wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu analysieren. Wir bereiten Dich auf Deine Tätigkeit als wichtige Schnittstelle in unserem Unternehmen vor, beispielsweise im Produkt. Oder Qualitätsmanagement, technischen Vertrieb oder Einkauf. Ausbildungsdauer und -ablauf Dauer: 3 Jahre Vorlesung: Theorie- und Praxisphasen im quartalsweisen Wechsel Prüfungen: Klausuren zum Ende jeder Theoriephase, 2 Projektarbeiten im Grundstudium (2. Und 4. Semester), Bachelor-Thesis im 6. Semester Schulische Voraussetzungen Abitur (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife) Bewerbung Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns neben Deinem Anschreiben und Lebenslauf auch Kopien Deiner Zeugnisse zu. Am liebsten sind uns Bewerbungen ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, möglichst bis Anfang September. Zur Jobbörse

  4. Industriekaufmann/-frau mit/ohne Zusatzqualifikation
    Relevanz:
     
    94%

    Industriekaufmann/-frau mit/ohne Zusatzqualifikation Kaufmännische Ausbildung Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Aufgaben   Du bist vielfältig interessiert? Dann herzlich willkommen: Kaum ein Beruf bietet so unterschiedliche Möglichkeiten wie Industriekaufmann/-frau. In diesem Beruf laufen bei Dir die betriebswirtschaftlichen Abläufe im Unternehmen zusammen. Bei uns wirst Du in den Bereichen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Personalwirtschaft, Arbeitsvorbereitung, Buchhaltung und Controlling ausgebildet. Das bedeutet, dass Du bei Angebotserstellung und -vergleich ebenso beteiligt bist wie im Rechnungswesen. Du führst Kundentelefonate im Vertrieb, erfasst Bestellungen und verbuchst Rechnungen – so bist Du mitten drin im aktiven Tagesgeschäft und kannst eigenverantwortlich arbeiten. Ausbildungsdauer und -ablauf Dauer: 3 Jahre Unterricht: 1,5 Tage pro Woche in den Kaufmännischen Schulen in Müllheim Mit Zusatzqualifikation: 1 bis 2 Tage pro Woche im Lycée Turenne in Freiburg Prüfungen: Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr, Abschlussprüfung im 3. Lehrjahr Freiwillig: Du möchtest die Fachholschulreife erwerben? Dabei unterstützen wir Dich: mit Zusatzunterricht an der Berufsschule und einem darauf abgestimmten Ausbildungsplan. Schulische Voraussetzungen Mittlere Reife Wünschenswert: BWL-Vorkenntnisse Mit Zusatzqualifikation: Fachholschulreife Wünschenswert: BWL-Vorkenntnisse Kenntnisse in zwei Fremdsprachen Bewerbung Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns neben Deinem Anschreiben und Lebenslauf auch Kopien Deiner Zeugnisse zu. Am liebsten sind uns Bewerbungen ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, möglichst bis Anfang September. Zur Jobbörse

  5. Elektroniker/in für Geräte und Systeme
    Relevanz:
     
    94%

    Elektroniker/in für Geräte und Systeme Technische Ausbildung Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Aufgaben Du bist geschickt und technisch begabt? Dann komm zu uns! Als Elektroniker/-in für Geräte und Systeme gehören das Messen und Prüfen elektrischer Größen, das Lesen von Schaltplänen und Entwerfen von Schaltungen ebenso zu Deinen Aufgaben wie das Bearbeiten von Platinen. Außerdem lernst Du bei uns die Programmierungen .C++, C#, Arduino sowie unterschiedliche µController (z.B. AVR, PIC, MSP) kennen und bist für die Instandhaltung von Geräten zuständig. Verschiedene Abteilungen erfordern andere Kenntnisse, daher durchläufst Du bei uns mehrere Stationen und Aufgabenbereiche. Ausbildungsdauer und -ablauf Dauer: 3,5 Jahre Unterricht: 2 Wochen Blockunterricht (ca. alle 6 Wochen) in der Walther-Rathenau-Gewerbeschule in Freiburg Prüfungen: Abschlussprüfung Teil 1 im 2. Lehrjahr, Abschlussprüfung Teil 2 im 4. Lehrjahr Freiwillig: Du möchtest die Fachhochschulreife erwerben? Dabei unterstützen wir Dich mit Zusatzunterricht an der Berufsschule und einem darauf abgestimmten Ausbildungsplan. Schulische Voraussetzungen Mittlere Reife Gute Kenntnisse in Naturwissenschaft und Technik Bewerbung Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns neben Deinem Anschreiben und Lebenslauf auch Kopien Deiner Zeugnisse zu. Am liebsten sind uns Bewerbungen ein Jahr vor Ausbildungsbeginn, möglichst bis Anfang September. Zur Jobbörse

  6. Hekatron als Arbeitgeber
    Relevanz:
     
    76%

    Hekatron als Arbeitgeber Mit Sicherheit die richtige Wahl Hekatron ist ein gewachsenes mittelständisches Unternehmen und Teil einer familiengeführten Gruppe. Sicherheit ist unser Kernthema. Das gilt nicht nur für unsere Produkte und Dienstleistungen, sondern ist auch Basis für den Umgang mit unseren Mitarbeitern. Wir legen viel Wert darauf, dass es ihnen gut geht. Für uns zählen dazu Respekt und Wertschätzung unseren Mitarbeitern gegenüber. Das drückt sich auch in einer gerechten Bezahlung aus: Unsere Gehälter werden aufgrund der Tarife der Metall- und Elektroindustrie festgelegt. Dazu gehören aber auch inner- und außerbetriebliche Aktivitäten, oder weitere Leistungen und Angebote, wie zum Beispiel regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Unternehmenskultur und Werte Hekatron ist führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Um diesen Vorsprung zu halten und weiter auszubauen, halten wir uns an starke Prinzipien. Wir sind innovativ – und arbeiten stetig dran, noch besser für unsere Kunden zu werden. Wir sind solide – und tragen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sowie unsere Investitionen aus eigener Kraft. Wir sind ein Team – Engagement und Mitsprache unserer Mitarbeiter sind ausdrücklich erwünscht, Entscheidungen werden gemeinsam getragen. Chancengleichheit und Vielfalt Wir bei Hekatron verfolgen alle das gleiche Ziel: Wir wollen gute Produkte noch sicherer machen und dabei neue Innovationen made in Sulzburg entwickeln. Das geht nur mit gut ausgebildeten Fachkräften und gemeinsamem Engagement. Dabei machen wir keine Ausnahmen: Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt ist für Hekatron selbstverständlich. Darüber hinaus machen wir uns auch für die Förderung kultureller Vielfalt im Unternehmen stark. Beruf und Familie Wir sind Teil einer familiengeführten Gruppe. Natürlich nimmt die Familie daher auch einen besonderen Stellenwert in unserem Unternehmen ein. Mit vielfältigen Angeboten unterstützen wir unsere Mitarbeiter dabei, Beruf und Familie in Einklang zu bringen: Neben flexiblen Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeiten bietet Hekatron z. B. auch umfassende Betreuungsangebote für Mitarbeiterkinder und deren Freunde während der Sommerferien an. Unsere älteren Kollegen unterstützen wir mit attraktiven Altersteilzeitmodellen. Entwicklungsmöglichkeiten Unsere Innovationskraft verdanken wir vielen Köpfen. Daher fördern wir konsequent die Entwicklung unserer Mitarbeiter, weil sie unser wichtigstes Potenzial für die Zukunft sind. Personalentwicklung beinhaltet bei uns maßgeschneiderte Fördermaßnahmen für Mitarbeiter und Führungskräfte. Sie ist auf den individuellen Bedarf und unterschiedliche Lebensphasen ausgerichtet. „Im Beruf möchte ich meine persönlichen Stärken einsetzen. Bei Hekatron habe ich die Möglichkeit, mich weiter zu entwickeln.“ Agathe Lauer , Assistentin Qualitätsmanagement Erhaltung der Gesundheit für Mitarbeiter Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter sind uns sehr wichtig. Erhalt und Förderung der Gesundheit haben wir daher als eine wesentliche Säule unserer Unternehmensphilosophie ausgemacht und möchten diese stets weiterentwickeln. Verpflegung in unserem Betriebsrestaurant und organisierte, sportliche Freizeitaktivitäten sind dabei nur der Anfang. So bekommen z. B. alle nichtrauchenden Kollegen einen Sonderurlaubstag. Attraktive Vergütung und Zusatzleistungen Gute Arbeit muss honoriert werden. Das ist für uns selbstverständlich. Wir wissen, was unsere Mitarbeiter tagtäglich für Hekatron leisten. Neben attraktiven Vergütungsmodellen bietet Hekatron auch eine Vielzahl an Zusatz- und Vorsorgeleistungen. Ausgezeichneter Arbeitgeber Hekatron gehört zu den beliebtesten Arbeitgebern Deutschlands, was uns durch vielfältige Auszeichnungen bescheinigt wird. So sind wir z. B. nach 2009, 2011, 2013 auch 2015 erneut vom Great Place to Work® Institut Deutschland als einer der 100 besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Auszeichnungen Ihre Einsatzbereiche bei Hekatron

  7. Über Hekatron
    Relevanz:
     
    76%

    Über Hekatron Zwei Unternehmen, ein Standort, eine grosse Familie STANDORT Innovation und Qualität aus dem Süden Deutschlands Die Hekatron Gesellschaften sind ein wichtiger Teil der familiengeführten Securitas Gruppe Schweiz und haben ihren Sitz im südbadischen Sulzburg. Auch wenn wir natürlich in ganz Deutschland für unsere Kunden präsent sind, bleiben wir dem Markgräflerland treu. Wir sind tief in der Region verwurzelt. Hier sind unsere Unternehmen groß geworden, von hier aus werden wir auch zukünftig das abliefern, was wir am besten können: Qualität Made in Germany Hekatron Brandschutz Ihr Partner für Brandschutz Der anlagentechnische Brandschutz ist unser Spezialgebiet. Und auch in allen relevanten inhaltlichen und rechtlichen Fragen ist die Hekatron Brandschutz der gefragte Ansprechpartner. Schließlich kennt sich mit Brandschutz in Deutschland niemand besser aus als wir. Unsere Kompetenz kommt dabei nicht von ungefähr: In einem der modernsten Branderprobungslabore der Welt arbeiten wir mit viel Know-how und noch mehr Leidenschaft an innovativen Lösungen, um Brandschutz zukünftig noch besser, noch sicherer, noch hekatronischer zu machen. Darüber hinaus betreiben wir intensive Anwendungsforschung und testen alle Produkte und Systeme auch in der Praxis unter realen Bedingungen. Sicher ist sicher ist Hekatron Brandschutz. Zur Website Hekatron Brandschutz Hekatron Manufacturing Wir produzieren Ihre Ideen Hekatron kennen Sie wahrscheinlich als Experten für Sicherheits- und Brandmeldesysteme. Dass wir seit fast 15 Jahren auch als EMS-Dienstleister erfolgreich sind, wird Sie vielleicht überraschen. Auch wenn Sie – ohne es zu wissen – sicher schon mal mit einem von uns gefertigten Produkt zu tun hatten. Wir fertigen hochwertige Elektronikkomponenten für unterschiedliche industrielle Anwendungen – exakt nach Kundenwunsch und absolut zuverlässig. So wie viele EMS-Dienstleister auch. Wo also liegt der Unterschied? Warum sollten Sie mit uns arbeiten? Am besten, Sie finden es selbst heraus. Zur Website Hekatron Manufacturing Unsere gemeinsame Geschichte Kompetenz mit Tradition Gegründet wurden die Unternehmen 1963 in Bielefeld als Pyrotector Europe GmbH. Dabei handelte es sich um ein amerikanisch-deutsches Joint-Venture zum Vertrieb amerikanischer Brandmelder auf dem europäischen Markt. Im folgenden Jahr zog das Unternehmen nach Sulzburg in Baden-Württemberg, wo es zunächst in der leer stehenden Ernst-Leitz-Schule unterkam. Heute beschäftigen die beiden Hekatron Gesellschaften aktuell etwa 800 Mitarbeiter, von denen etwa 70 deutschlandweit im Außendienst tätig sind. Die Securitas Gruppe Schweiz Mensch und Technik im Zusammenspiel Die Hekatron Gesellschaften, Vertrieb und Technik, sind Unternehmen der familiengeführten Securitas Gruppe Schweiz. Diese repräsentiert mit ihren Unternehmensbereichen «Sicherheitsdienstleistungen» sowie «Alarm- und Sicherheitssysteme» ein führendes Instrumentarium, um Sicherheit- und Schutzbedürfnissen mit Leistungsbereitschaft, Spitzentechnologien und professionellen Services zu begegnen. Mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen in der Schweiz, in Europa und darüber hinaus im Dienste der Securitas Gruppe – und damit Ihrer Sicherheit. Zur Website der Securitas Gruppe Schweiz Presse- und Medienbereich Keine Neuigkeit mehr verpassen Wir freuen uns über Ihr Interesse an uns als Unternehmen sowie unseren Produkten und Dienstleistungen. Hier unterstützen wir Sie in Ihrer journalistischen Arbeit und ermöglichen Ihnen einen schnellen Zugriff auf Informationen rund um die Hekatron Gesellschaften. Zum Presse- und Medienbereich

  8. Schüler
    Relevanz:
     
    57%

    Schüler Unsere Einstiegsmöglichkeiten für Schüler Wetten, dass wir Dir schon mal aufgefallen sind? Denn sicherlich hast Du bei Dir zu Hause, in der Schule oder in öffentlichen Gebäuden die Rauchmelder an der Decke oder die Brandmeldeanlagen neben Türen bemerkt. Seit mehr als 50 Jahren sind wir mit unseren Produkten führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Diesen Vorsprung wollen wir auch künftig halten. Daher brauchen wir Dich! Einblicke Einblicke Bei Hekatron beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was die Arbeit bei Hekatron so einzigartig macht. Von der Formel bis zum Würfel: 39 Auszubildende haben wir aktuell. Bettina Deckler (24) und Felix Willi (17) sind zwei davon. Seit fast einem Jahr werden sie bei uns zum Elektroniker ausgebildet. Schon jetzt können sie ihre ersten blinkenden Entwicklungen zeigen.  Geschäftiges Treiben in unserer Auszubildendenwerkstat: Felix schaut sich einen Kondensator an, einen Tisch weiter sitzt Bettina an einer Excel-Tabelle. Vier Azubis feilen ein paar Meter weiter an ihren Projekten. „Mir macht das richtig Spaß hier“, sagt Felix. „Ich kann alleine arbeiten oder im Team.“ Brauche er Hilfe, sei immer jemand da, ein Ausbilder oder ein Azubikollege. Auch Bettina, derzeit unsere einzige weibliche Elektroniker-Auszubildende fühlt sich wohl: „Man wird hier ernst genommen.“ Sie könne mitentscheiden und habe viel Freiraum. Den nutzen die Azubis gerne: Schon nach einem Jahr haben sie eigene Erfindungen vorzuzeigen: Bettina hat einen handgroßen Zufallswürfel gebaut, der auf Knopfdruck eine Zahl generiert, Felix einen LED-Würfel, der grün blinkt. Das gute Miteinander gefällt den beiden, genau wie die Arbeit im Betrieb: „Früher sind mir Mathe, Chemie und Physik schwergefallen, heute habe ich Spaß daran“, schwärmt Bettina. „Die Formeln waren in der Schule Theorie, jetzt ergeben sie einen Sinn“, ergänzt Felix. Nach der Ausbildung würde er gerne studieren. Bettina will bei uns bleiben. In Kürze bekommt sie Verstärkung: Ab September gibt es zwei weitere weibliche Elektroniker-Auszubildende im Unternehmen. Schülerpraktikum Schülerpraktikum Du weißt noch nicht, ob Du zu Hekatron oder Hekatron zu Dir passt? Kein Problem: Wir bieten Dir ein mehrtägiges Praktikum zur Orientierung oder als Vorbereitung für Deine Ausbildung – inklusive Bewerbertraining – an. In dieser Zeit lernst Du unterschiedliche Abteilungen kennen und kannst Dir schon mal einen Einblick in unser Unternehmen verschaffen. Und das Beste: Die Betreuung übernehmen unsere Auszubildenden – da bist Du mit all Deinen Fragen gleich an der richtigen Stelle. Folgende Praktikumsplätze bieten wir Schülern an: Technische Schnupperpraktika ganzjährig auf Anfrage: Erlebe den Arbeitsalltag eines technischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah und erhalte praxisnahe Einblicke in die moderne Technik. Erlerne den Umgang mit elektronischen Bauelementen und sammle Erfahrung im Umgang mit einem Micro-Controller. Beweise Dich durch eigene Entwicklung und Aufbau einer Schaltung und erhalte Tipps für den Einstieg ins Arbeitsleben. Kaufmännische Schnupperpraktika in den Oster- und Herbstferien: Erlebe den Arbeitsalltag eines kaufmännischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah mit, erhalte Einblicke in die Unternehmensstruktur und durchlaufe gemeinsam mit unseren Auszubildenden verschiedene kaufmännische Abteilungen. Beweise Dich außerdem mit eigenen Voraussetzungen: Sende uns Deine Kurzbewerbung in Form eines Motivationsschreibens, eines Lebenslaufs und des letzten Schulzeugnisses. Zur Stellenbörse Ausbildung Ausbildung Wir bieten Vielfalt Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Nach der Grundausbildung, in der Du die Bandbreite der Möglichkeiten kennenlernst, fördern wir Dich anhand Deiner persönlichen Stärken und Interessen. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass Du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Technische Ausbildungsberufe Wir haben Jobs für echte Macher: Du bist ein Tüftler? Du bist technisch begabt und Naturwissenschaften beherrschst Du im Schlaf? Du hast Spaß an technischen Geräten oder Systemen? Dann könntest Du bestens zu uns passen. Mit unseren technischen Ausbildungsberufen steht Dir die Zukunft offen – inklusive Weiterqualifizierung als Techniker oder Meister. Elektroniker/in für Geräte und Systeme Industrieelektriker/in für Geräte und Systeme Kaufmännische Ausbildungsberufe Wir suchen frische Organisationstalente! Du behältst selbst in stressigen Situationen den Überblick? Du bist vielfältig interessiert und magst es, wenn alle Fäden bei Dir zusammen laufen? Als Kommunikationsgenie und Teamplayer bist Du bei uns genau richtig. Wenn Du mehr willst, kannst Du zudem die Zusatzqualifikation anstreben und eine Zeit im Ausland verbringen. Industriekaufmann/-frau mit und ohne Zusatzqualifikation Zur Stellenbörse Duales Studium Duales Studium Bachelor und Master? Du entscheidest! Bei Hekatron hast Du die Wahl zwischen drei Bachelor-Studiengängen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach. Die Studiengänge an der DHBW Lörrach sind international anerkannt. Jeder Studiengang dauert 3 Jahre. Für Abwechslung sorgen die jeweils dreimonatigen Lernblöcke: Auf eine dreimonatige Theoriephase in der DHBW folgt immer eine dreimonatige Praxisphase in einer unserer Abteilungen. Nach jeder Theoriephase schreibst Du Deine Klausuren. Hinzu kommen zwei Projektarbeiten und die Bachelor-Thesis, die Du bei uns schreibst und dann an der DHBW vorstellst, wo sie beurteilt wird. Nach dem Bachelor-Abschluss kannst Du Dich zudem weiterqualifizieren: Die DHBW Lörrach bietet Masterprogramme an, die berufsbegleitend und in enger Zusammenarbeit mit uns stattfinden. So kannst Du Dich weiterqualifizieren, während Du bei uns Karriere machst. Technisches Studium Technik und Naturwissenschaften sind genau Dein Ding? Darüber hinaus darf es sogar ein bisschen Betriebswirtschaftslehre sein? Dann könnten Dir unsere beiden DH-Studiengänge einen vielversprechenden Start in Deine berufliche Zukunft bieten. Neben fundiertem Grundlagenwissen in Technik und Ingenieurwissenschaften wirst Du punktgenau auf die Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereitet.  Bachelor of Engineering - Elektrotechnik Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik - Application Management Betriebswirtschaftliches Studium Jung-Manager bitte vortreten! Du durchschaust betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast Lust auf Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personal? Dann komm zu uns – das DH-Studium an der DHBW Lörrach in Kombination mit der Praxis in unseren Abteilungen macht Dich fit für die Zukunft! Bachelor of Arts BWL - Industrie Zur Stellenbörse Einblicke Bei Hekatron beginnen jedes Jahr zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Erfahren Sie hier aus erster Hand, was die Arbeit bei Hekatron so einzigartig macht. Von der Formel bis zum Würfel: 39 Auszubildende haben wir aktuell. Bettina Deckler (24) und Felix Willi (17) sind zwei davon. Seit fast einem Jahr werden sie bei uns zum Elektroniker ausgebildet. Schon jetzt können sie ihre ersten blinkenden Entwicklungen zeigen.  Geschäftiges Treiben in unserer Auszubildendenwerkstat: Felix schaut sich einen Kondensator an, einen Tisch weiter sitzt Bettina an einer Excel-Tabelle. Vier Azubis feilen ein paar Meter weiter an ihren Projekten. „Mir macht das richtig Spaß hier“, sagt Felix. „Ich kann alleine arbeiten oder im Team.“ Brauche er Hilfe, sei immer jemand da, ein Ausbilder oder ein Azubikollege. Auch Bettina, derzeit unsere einzige weibliche Elektroniker-Auszubildende fühlt sich wohl: „Man wird hier ernst genommen.“ Sie könne mitentscheiden und habe viel Freiraum. Den nutzen die Azubis gerne: Schon nach einem Jahr haben sie eigene Erfindungen vorzuzeigen: Bettina hat einen handgroßen Zufallswürfel gebaut, der auf Knopfdruck eine Zahl generiert, Felix einen LED-Würfel, der grün blinkt. Das gute Miteinander gefällt den beiden, genau wie die Arbeit im Betrieb: „Früher sind mir Mathe, Chemie und Physik schwergefallen, heute habe ich Spaß daran“, schwärmt Bettina. „Die Formeln waren in der Schule Theorie, jetzt ergeben sie einen Sinn“, ergänzt Felix. Nach der Ausbildung würde er gerne studieren. Bettina will bei uns bleiben. In Kürze bekommt sie Verstärkung: Ab September gibt es zwei weitere weibliche Elektroniker-Auszubildende im Unternehmen. Schülerpraktikum Du weißt noch nicht, ob Du zu Hekatron oder Hekatron zu Dir passt? Kein Problem: Wir bieten Dir ein mehrtägiges Praktikum zur Orientierung oder als Vorbereitung für Deine Ausbildung – inklusive Bewerbertraining – an. In dieser Zeit lernst Du unterschiedliche Abteilungen kennen und kannst Dir schon mal einen Einblick in unser Unternehmen verschaffen. Und das Beste: Die Betreuung übernehmen unsere Auszubildenden – da bist Du mit all Deinen Fragen gleich an der richtigen Stelle. Folgende Praktikumsplätze bieten wir Schülern an: Technische Schnupperpraktika ganzjährig auf Anfrage: Erlebe den Arbeitsalltag eines technischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah und erhalte praxisnahe Einblicke in die moderne Technik. Erlerne den Umgang mit elektronischen Bauelementen und sammle Erfahrung im Umgang mit einem Micro-Controller. Beweise Dich durch eigene Entwicklung und Aufbau einer Schaltung und erhalte Tipps für den Einstieg ins Arbeitsleben. Kaufmännische Schnupperpraktika in den Oster- und Herbstferien: Erlebe den Arbeitsalltag eines kaufmännischen Auszubildenden in nur wenigen Tagen hautnah mit, erhalte Einblicke in die Unternehmensstruktur und durchlaufe gemeinsam mit unseren Auszubildenden verschiedene kaufmännische Abteilungen. Beweise Dich außerdem mit eigenen Voraussetzungen: Sende uns Deine Kurzbewerbung in Form eines Motivationsschreibens, eines Lebenslaufs und des letzten Schulzeugnisses. Zur Stellenbörse Ausbildung Wir bieten Vielfalt Bei uns ist keine Ausbildung wie die andere: Wir legen Wert auf individuelle Förderung. Nach der Grundausbildung, in der Du die Bandbreite der Möglichkeiten kennenlernst, fördern wir Dich anhand Deiner persönlichen Stärken und Interessen. Die Teilnahme an einer Messe, die Mitarbeit in einem Projekt oder ein Auslandsaufenthalt? Weiterbildungen, Projektmanagement oder kommunikative Kompetenzen? All das ist bei Hekatron möglich. Wir möchten, dass Du Dich aktiv einbringst, eigene Ideen entwickelst und mit uns darüber sprichst. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Ausbildung genau zu Dir passt! Technische Ausbildungsberufe Wir haben Jobs für echte Macher: Du bist ein Tüftler? Du bist technisch begabt und Naturwissenschaften beherrschst Du im Schlaf? Du hast Spaß an technischen Geräten oder Systemen? Dann könntest Du bestens zu uns passen. Mit unseren technischen Ausbildungsberufen steht Dir die Zukunft offen – inklusive Weiterqualifizierung als Techniker oder Meister. Elektroniker/in für Geräte und Systeme Industrieelektriker/in für Geräte und Systeme Kaufmännische Ausbildungsberufe Wir suchen frische Organisationstalente! Du behältst selbst in stressigen Situationen den Überblick? Du bist vielfältig interessiert und magst es, wenn alle Fäden bei Dir zusammen laufen? Als Kommunikationsgenie und Teamplayer bist Du bei uns genau richtig. Wenn Du mehr willst, kannst Du zudem die Zusatzqualifikation anstreben und eine Zeit im Ausland verbringen. Industriekaufmann/-frau mit und ohne Zusatzqualifikation Zur Stellenbörse Duales Studium Bachelor und Master? Du entscheidest! Bei Hekatron hast Du die Wahl zwischen drei Bachelor-Studiengängen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach. Die Studiengänge an der DHBW Lörrach sind international anerkannt. Jeder Studiengang dauert 3 Jahre. Für Abwechslung sorgen die jeweils dreimonatigen Lernblöcke: Auf eine dreimonatige Theoriephase in der DHBW folgt immer eine dreimonatige Praxisphase in einer unserer Abteilungen. Nach jeder Theoriephase schreibst Du Deine Klausuren. Hinzu kommen zwei Projektarbeiten und die Bachelor-Thesis, die Du bei uns schreibst und dann an der DHBW vorstellst, wo sie beurteilt wird. Nach dem Bachelor-Abschluss kannst Du Dich zudem weiterqualifizieren: Die DHBW Lörrach bietet Masterprogramme an, die berufsbegleitend und in enger Zusammenarbeit mit uns stattfinden. So kannst Du Dich weiterqualifizieren, während Du bei uns Karriere machst. Technisches Studium Technik und Naturwissenschaften sind genau Dein Ding? Darüber hinaus darf es sogar ein bisschen Betriebswirtschaftslehre sein? Dann könnten Dir unsere beiden DH-Studiengänge einen vielversprechenden Start in Deine berufliche Zukunft bieten. Neben fundiertem Grundlagenwissen in Technik und Ingenieurwissenschaften wirst Du punktgenau auf die Herausforderungen der Arbeitswelt vorbereitet.  Bachelor of Engineering - Elektrotechnik Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik - Application Management Betriebswirtschaftliches Studium Jung-Manager bitte vortreten! Du durchschaust betriebswirtschaftliche Zusammenhänge? Du hast Lust auf Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Vertrieb oder Personal? Dann komm zu uns – das DH-Studium an der DHBW Lörrach in Kombination mit der Praxis in unseren Abteilungen macht Dich fit für die Zukunft! Bachelor of Arts BWL - Industrie Zur Stellenbörse